Aufreger der Woche… Tanken.

Nein, bitte nicht aufregen. Nicht über die Spritpreise. Alles ist nur eine Betrachtungsweise.
Ich zum Beispiel sehe das inzwischen so:
Der Staat greift sich für meinen Arbeitslohn Steuern ab – direkt, bevor es überhaupt in meinem Geldbeutel landet. Das ist doch sehr abstrakt. Ich bekomm davon ja gar nichts mit.

Nun gibt es aber eine Möglichkeit so richtig dem Staat Geld zu spenden… nämlich über die Aussenstellen der Finanzämter. Je nach Farbe nennt man sie Aral, Shell usw.
Hier gibt es einen sogenannten Drive In. Dort gebe ich mein Geld ab um zu helfen. Dafür bedankt sich unsere Regierung mit kostenlosem Sprit. Sie haben richtig gehört!
Soll heißen: Wenn ich zum Beispiel 100.- Euro für einen guten Zweck spende (Berliner Flughafen oder Bankenrettung oder Toilettenhäuschenbau an der Autobahn), wenn ich also 100.- Euro dort hinterlege… darf ich mir dafür den Tank meines Autos füllen. Und das für umsonst.

Sehen Sie – Alles nur eine Sache der Betrachtungsweise!

Augenzwinkernd,

Euer Oliver 2.0

Aufreger

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: