Snow. (2)

R0016955Es ist mitten in der Nacht und mir ist furchtbar kalt. Draußen schneit es seit Tagen. Der Schnee hat meinen Verkehr völlig zum Erliegen gebracht.

Die Kälte hat mich fest im Griff mit ihrer eisernen Hand während ich, zusammengekauert, unter meiner Decke zittere.Ich muss Husten. Wie aufgescheuchte Hühner wirbeln Schneeflocken durch mein Zimmer um sich dann nach einer Weile wieder lautlos auf mir niederzulassen. Über mir, also über meinem Haus, glaube ich, Stimmen zu hören. Werden sie mich jemals finden? Der Schnee hat längst mein Haus eingeschneit. Ich liege unter einer dicken Schneedecke begraben, wo mich keiner findet. LKWs, welche über mich hinweg donnern, pressen den Schnee immer mehr zusammen und nehmen mir den Sauerstoff. Nur durch ein kleines Loch, welches ich mit einem Besenstil nach oben stocherte, bekomme ich Luft. Vielleicht dringt auch ein wenig Licht von mir nach oben in die Welt. Und vielleicht findet mich dann irgendwann einer und gräbt mich aus.

Ich weiß nicht genau, welches Datum wir heute haben, aber es dürfte um Neujahr rum sein. Vielleicht ist es schon eingeläutet…das neue Jahr. Ein Jahr welches Hoffnung bringen soll. Hoffnung auf den Frühling, Hoffnung auf das Ende des Schnees.

Ich liege da und träume. Schneeflocken lösen sich von der Zimmerdecke und rieseln lautlos auf mich nieder. Still und starr ruht mein Herz. Voller Sehnsucht blicke ich zu dem Loch in den Schneemassen vor meinem Fenster. Draußen scheint es dunkel zu sein. So wie auch hier drin. Soeben ist meine letzte Weihnachtskerze erloschen. Endlich schlafe ich ein.

 

Oliver 2.0

Foto Kurzgeschichten

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

15 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: