Batman. Wir wollen es düster!

Ich weiß nicht… noch dunkler, noch negativer soll der neue BatmanFilm sein. „The Dark Knight Rises!“- der dunkle Ritter steigt auf. Warum eigentlich? Um uns zu retten? Vor dem Euroverfall? Vor korrupten Politikern? Nein, um Kasse zu machen. Ist ja auch ne teure Hollywoodproduktion.

Früher war ich ein richtiger Batman-Fan. Und eigentlich wollte ich auch in den neuen Film. Aber je größer der Hype um seine Düsterheit und die apokalyptischen Visionen wird, umso mehr stell ich den Film für mich in Frage.
Sehnen wir uns so nach Negativem? Nach Dunkelheit, Angst und Hass? Oder benötigen wir immer verzerrtere Vorstellungen um das Hier und Jetzt ein wenig besser erscheinen zu lassen?
Der Amoklauf in den Staaten bei der Premiere sorgt für zusätzlichen Zündstoff und Diskussion. Oder tut er das nicht? Nein, das alles hat nichts mit solchen Filmen zu tun, wird beteuert. Der Amokschütze hatte ja auch orange Haare und keine grünen wie der Joker. Auf die letztere Tatsache sind momentan besonders viele Journalisten und Kritiker stolz – tolle Recherche. Dabei weiß das doch jedes Kind.
Mir tun die Opfer leid. Sie wollten einen Film über Gewalt und einen Helden sehen und kamen nun selbst durch Gewalt um. Und die Realität? Es taucht kein Held auf um sie zu rächen. Aber zumindest tauchte Christian Bale auf – im Krankenhaus bei den Überlebenden. .

Ich werde mir den Film diesmal nicht ansehen. Ich mag Actionfilme, aber ich bin diese Untergangszenarien leid.
Die Realität ist hart genug – da muss ich nur die Nachrichten ansehen.

Und überhaupt… seit ich einen anderen Blickwinkel auf den Tod bekam, muss ich mir denselben nicht auch noch für die Abendunterhaltung wählen.
Meine Totenkopf-T-shirts bleiben ja auch inzwischen alle im Schrank. Motorradfahren geht auch so.

Wer ähnlich denkt wie ich, aber trotzdem ein Faible für Batman-Filme hat – dem biete ich eine Alternative in diesem Artikel – einen youtube-Link. Nämlich das Original von 1966! Da war ich gerade mal zwei Jahre alt – die Welt war noch in Ordnung. Zumindest meine Welt.
Ich musste aber erst noch 10 Jahre warten bis ich das Original zum ersten mal sah. Es war in einem barockes Kino in Bremen. Seit damals tobte in mir eine Gewissensfrage: Wer ist besser? Batman oder Spiderman? Heute weiß ich es – The Iron Man. 🙂

In diesem Sinne,

Oliver 2.0
P.S.: Allen anderen wünsche ich natürlich trotzdem einen vergnüglich düsteren Kinoabend.

selbstgespräche

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: