Provokation! Teil 2.

Vater: Wieviel Freunde hast Du eigentlich bei Facebook?

14-Jähriger: 378. Warum?

Vater: Nur so…

14-Jähriger: …

Vater: Du weißt schon, dass Freunde etwas anderes sind? Das in Facebook sind keine richtigen Freunde!

14-Jähriger: Klar sind das meine Freunde. Die kenne ich alle. Naja, fast alle.

Vater: Richtige Freunde hat man im richtigen Leben.

14-Jähriger: Äh…das ist auch Leben, wenn wir chatten und miteinander schreiben.

Vater: Aber es sind keine Freunde.

14-Jähriger: Was sind es dann?

Vater: Eher…Bekannte. Es sind Bekannte.

14-Jähriger: Gut, dann sind es halt Bekannte.

Vater: Die, mit denen Du draussen Inlinehockey spielst, mit denen Du ins Freibad gehst – das sind Freunde.

14-Jähriger: Die sind auch in Facebook. Du bist übrigens doch auch in Facebook. Wieviel Freunde hast Du denn da?

Vater: 62.

14-Jähriger: Looser! 

Vater: Du provozierst mich schon wieder!

14-jähriger: SInd das Deine guten Freunde?

Vater: Nein, ich sage doch – in Facebook gibt es keine richtigen Freunde. Das sind Bekannte und Kollegen. Ein paar Freunde vielleicht. 

14-Jähriger: Also doch Freunde.

Vater: Ja, aber keine 378. 378 Freunde hat kein Mensch.

14-Jähriger: Justin Bieber hat Millionen.

Vater: Justin Bieber ist Sänger. Das sind keine Freunde sondern Fans..

14-Jähriger: Dann habe ich halt 378 Fans.

Vater: Es sind Bekannte.

14-Jähriger: Ich habe 378 bekannte Fans. Na und?

Vater: Schau mal… ein Freund ist eine wichtige Person in Deinem Leben. Der ist da wenn Du ihn rufst!

14-Jähriger: Ich kann die rufen, wenn Du möchtest. Alle 378 werden kommen und ein paar mehr.

Vater: Nein! So meinte ich das nicht. Wenn es Dir schlecht geht, ist ein sehr guter Freund für Dich da und hilft Dir.

14-Jähriger: So wie bei Dir als Du fast gestorben wärst?

Vater: Das ist was anderes…

 

 

Oliver 2.0

 

Uncategorized

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

14 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. man nennt es auch Abnabelungsprozess….kind von den Eltern …..ständig erst mal anderer Meinung sein…Gehirn ist eh Baustelle. ..aber es wird wieder besser. …und guter Tipp erinnere dich an deine eigene Pubertät zurück. …ich glaube man war nicht anderst.;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: