Die Freiheit, nicht schlafen zu können.

Es war nur ein kurzer Kampf. Nun ist er vorbei. Um genau 1:30 Uhr vorhin, holte ich zum Gegenschlag gegen die Plagegeister aus, die mir den Schlaf raubten… 

Ich machte drei von ihnen aus: hässliche kleine Biester mit einem durchgeknallten Blick, als ginge es ihnen nur um die Lust am Stechen. Und wie sie stachen… in meinen Handrücken, in den Oberarm und in die Schläfe. Dreimal wurde ich schwer getroffen, dann holte ich zum Gegenschlag aus. Licht an, Fliegenklatsche am Mann. Mit einer chirurgischen Präzision nahm meine militärische Aktion ihren Lauf. Drei Minuten, drei Mücken…hier Peng, da Peng, nochmals Peng. Feuer einstellen!

Ich checkte die Lage. Drei tote Mücken, aus deren Hinterteilen Blut quoll, mein Blut. Ich reckte die Fliegenklatsche in die Höhe, nicht triumphierend sondern eher warnend: „Merkt Euch eines… alles was mehr als zwei, äh vier Beine hat, gehört nicht in mein Schlafzimmer!“ (meinem Hund zuliebe korrigierte ich die Anzahl der Beine. Da fällt mir ein…) „Alles was mehr als acht Beine hat, darf bleiben und ist ein willkommener Gast hier auf Ollie-Mansion!“ (ich mag Spinnen und Willi den Weberknecht, KLICK)

„Also nochmals von vorn… alles was auf fünf, sechs oder sieben Beinen läuft, krabbelt oder fliegt, hat in meinem Schlafzimmer nichts zu suchen! Davon ausgenommen ist Getier, welches acht oder mehr Beine hätte, dem durch Unfall oder Unachtsamkeit anderer Mitbewohner aber ein oder zwei Gliedmaßen abhanden kamen!“

So, dass dürfte nun für Klarheit gesorgt haben.

Mein Sieg liegt nun ungefähr eine Stunde zurück. Ich habe mich befreit, die Blutsauger bin ich los… meinen Schlaf aber auch.

Also, Zeit zu schreiben. Aber über was denn? Achja – über Freiheit. Über die Freiheit, nicht schlafen zu können.

Gute Nacht!

24. Juli 2015, 2:52 Uhr

Kurzgeschichten Uncategorized

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

10 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. 😂😃😃😃😂😂😂😂 das war natürliche Akupunktur …. und Aderlass. Das können die“ Killer „nur wenn du dich nicht bewegst……😂😂😀💫 Sehr lustig verfasst .😂🌞💫

    Gefällt 1 Person

  2. Mal abgesehen von deinen nächtlichen abenteuerlichen Handgreiflichkeiten, dieses neue Bild im Header ist sehr schön. Vor allem, weil mich das vorherige – nicht dass ich es nicht genauso klasse gefunden hätte – immer auf den Gedanken brachte, dass ihr beiden da zum Pinkeln standet.

    Wenn man euch beide so anschaut… da ist wirklich Liebe zwischen euch beiden, hm?
    Sehr, sehr schön. Bild und Stimmung.

    Gefällt 1 Person

  3. Sag ich nur Fliegengitter im Fenster und eine Fliegentüre vor der Haustüre. Das hilft ungemein, die kleinen Blutsauger draußen zu halten. In der Fliegentür ist eine Hundeklappe, so dass die Hunde in den Garten können. So steht im Sommer die Haustüre den ganzen Tag lang auf. Freiheit für die Hunde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: