Chronologie eines Herzinfarkt. Teil 6.

„Was war Deine bislang beeindruckendste Begegnung?“ „Hm… der Tod!“ „Nicht Gott?“ „Dem Tod bin ich erst einmal begegnet.“ 28. Juli 2012, nachmittags: Die Fahrt nach München verlief wie immer. Weil ich bereits morgens meine Telefonate tätigte, war das Telefon im Auto ruhig. Dafür wummerten die Bässe aus meinem Apfelfon in die Musikanlage des Dienstwagens. Gekürzt……

Read more Chronologie eines Herzinfarkt. Teil 6.

Chronologie eines Herzinfarkt. Teil 5

Wann ist ein Mensch erwachsen? Wenn er zum erstenmal Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt… mit allen Konsequenzen. (meine Definition) Hilft Glaube? Ja. ( Meine Definition) 28. Juli 2011, vormittags. Um 7:30 Uhr war alles so wie immer. Meine Frau war zur Arbeit gegangen und mein Sohn radelte auf seinem Oldschool-Bike in die Schule.…

Read more Chronologie eines Herzinfarkt. Teil 5

Der Bus.

In der Rubrik KURZGESCHICHTEN findet der interessierte Leser Erzählungen von mir. Die folgende schrieb ich 2007. Sie enthält nichts biografisches – dazu bin ich zu gut drauf. Der Bus. Neonlicht zeichnet harte Schatten in mein Gesicht. Nur die Fliegen machen Krach wenn sie durch das Gitter gegen die Röhren knallen. Zusammengeknüllt sitz ich auf der…

Read more Der Bus.

Schlaflos.

Ich liege wach. Auf der Uhr leuchtet 3:13. Eben war es noch 2:59. Die Zeit vergeht eben doch, auch wenn man meint dass sie wenigstens schläft. Ich liege nachts oft wach. Höre oft noch die Geräte hinter mir an der Wand und das Blubbern von Sauerstoff. Irgendwie fühle ich mich dabei nicht unwohl. Solange es…

Read more Schlaflos.