Drei Männer, drei Könige. Eine ungewöhnliche Betrachtung zum Karfreitag.

Elvis Presley. Wer kennt ihn nicht? Generationen tanzten nach seiner Musik. Und Tausende kreischten auf, wenn er nur seine Hüften kreisen liess. Er war der Rocker, der eine ganze Jugend ins neue Zeitalter führte und seine Musik klingt auch heute immer noch in vielen Musikstücken mit. Elvis Presley wurde 1935 geboren.

Im Alter von 19 Jahren begann seine steile Karriere 1954 und endete mit seinem Tod am 16. August 1977. In den 23 Jahren seines Schaffens belebte er nicht nur die Musik, sondern wirkte in nicht weniger als 31 Spielfilmen mit. Denjenigen, die ihn erleben durften und die auch denjenigen, die ihn nur vom Hören-Sagen kennen und trotzdem mögen, wird er immer der King of Rock bleiben.

Der King of Pop, Michael Jackson, begleitete eine neue Jugend durch die Clubs und Diskotheken dieser Welt. Wie Elvis brachte auch er die Massen mit seinen Tanzbewegungen zum Verzücken. Legendär – sein „Moonwalk“. Michael Jackson erblickte 1958 das Licht der Welt. Eine Kindheit wie andere durfte er nicht erleben. Früh startete seine Karriere. Bereits mit 13 begann er seine Solokarriere, nachdem er zunächst erste Welterfolge in der Kinderband „The Jackson Five“ feiern durfte. Er war der Künstler der Superlative. Seine Bühnenshows setzten jedes Mal noch größere Highlights. Seine letzte angesagte Bühnenshow in London allerdings, sollte er nicht mehr erleben… Am 25. Juni 2009 starb Michael Jackson im Alter von 50 Jahren am Betäubungsmittel Propofol. Sein Leibarzt wurde wegen fahrlässiger Tötung zu 4 Jahren Gefängnisstrafe ohne Bewährung verurteilt.

Ich lasse nun in meiner weiteren Betrachtung absichtlich die Religion aussen vor…

Jesus. Über sein genaues Geburtsdatum wird spekuliert. Es dürfte aber vor 4 v. Chr. gewesen sein, da König Herodes von 27 – 4 v. Chr. amtierte. Egal – betrachten wir sein Wirken: Laut Johannes wirkte Jesus drei Passafeste, also drei Jahre. Bei den Synoptikern redet man nur von einem Passafest. Letztendlich waren es wahrscheinlich nur ein paar dramatische Monate seines Wirkens. Nur ein paar Monate!… In dieser kurzen Zeit hat der Mensch Jesus nicht nur den Lauf der Welt verändert, er hat unglaubliches bewirkt. Für Millionen Menschen ist er noch heute, ungefähr 2.000 Jahre später, eine Stütze, eine Hilfe und ein Vorbild zugleich.

INRI –Iesus Nazarenus Rex Iudaeorum, „Jesus von Nazareth, König der Juden“. So stand es auf der Tafel, welche oben am Kreuz angebracht wurde um die rechtliche Grundlage für die Kreuzigung anzuzeigen. Auch sein genaues Todesdatum weiß man nicht. Jesus war aber wohl ungefähr 30 Jahre alt, als er am Kreuz starb.

Mein ganzer Respekt gilt diesem Menschen… vor allem heute am Karfreitag.

 

Oliver 2.0

 

Quellen: WIKIPEDIA, Hans Küng „Jesus“ (PIPER VERLAG)

selbstgespräche Uncategorized

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: