Photoshoot.

Follower und Leser kennen meinen Blog. Und sie kennen meine Bilder. Ich schätze mal grob: auf 90 % der Fotos ist mein Franzose Spike oder die Französin Lilly zu sehen… unsere Bulldoggen eben. Das ändert sich heute…Wenn man gerne fotografiert, versucht man natürlich irgendwie alles vor die Linse zu bekommen. Was auf Festen noch geduldet wird, nervt inzwischen viele abseits. „Du schon wieder mit Deiner Kamera…“, so der so ähnlich lauten die Kommentare. Ganz anders Spike – er hält halt einfach hin. Bis vor kurzem. Als ich ihn wieder einmal fotografieren wollte, gähnte er nur und lief demonstrativ weg.

Da stand ich nun mit meiner Kamera. Kein Modell, kein Motiv, kein Bild. Der berühmte Schuß in den Ofen also, oder wie man es auch immer nennen möchte.

Mir kam dann eine Idee… sofort suchte ich im Internet nach Fotoworkshops. Junge, Junge… Erotik, Akt.. da wurde einiges geboten. Aber so von Null auf Hundert gleich mit einer Nackten vor meinem Objektiv? Nein, dazu war ich zu feige. Und überhaupt, ich wollte ja einfach nur schöne Porträts machen.

Zum Glück stieß ich dann auf Martin Dürr, Fotograf am Ammersee. Der bot einen Workshop in Landsberg an Lech an: Boho-Fotografie, also so ne Art Fashion mit Porträt. Tja, gleich mal Nägel mit Köpfen gemacht, angemeldet, Akkus geladen, Fototasche gepackt und hingefahren.

Tja, und dann war er da – der Moment mit dem Model von Angesicht zu Angesicht. Oder besser gesagt – zur Linse. Ich kannte Melinda natürlich nicht. Und das alleine ist dann schon irgendwie eine sehr ungewohnte Situation. Hier der Amateurfotograf, dort das professionelle Fotomodell. Zum Glück professionell… denn eigentlich war es dann, nachdem ich meine anfängliche Nervosität abgelegt hatte, ganz einfach. Sie war klasse und ich machte einfach mit meiner Kamera mit.

Die Ergebnisse – sie gefallen mir – jedes einzelne Bild. Ja, sie gefallen mir so gut, dass ich mich traue, hier ein paar meiner Fotos zu zeigen. Aber zuerst muss ich mich nochmals bei Melinda bedanken und natürlich bei Martin Dürr für die tolle Organisation, die Hilfestellungen und den sehr schönen Fototrip durch Landsberg am Lech.

Euch wünsch ich viel Spaß mit meinen Bildern und einen schönen Sonntagabend!

Oliver 2.0

GAWO4422GAWO4444GAWO4513GAWO4529GAWO4548GAWO4556GAWO4594GAWO4609GAWO4680GAWO4720

Foto Uncategorized Was für's Herz

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

15 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Sehr schöne Bilder.
    Ich habe früher auch gelegentlich u. a. bei Workshops für Fotografen gemodelt und fand es immer sehr spannend, was da am Ende rauskommt. Ein paar der schönsten Fotos, stammen von solch einem Workshop und ich bin heute sehr froh, sie zu haben.

    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: