65.000 Steps. London, Teil 2.

Unser zweiter Tag begann ebenfalls an der SOUTHBANK, nämlich im  DUNGEON OF LONDON. Ich kannte dieses Gruselkabinett ebenfalls von früher, aus einer mehr oder weniger komischen Seitengasse. Man ging durch dunkle Flure und sah hier und da Folterszenen aus der dunklen Zeit Londons. Verspielt mit Puppen in Szene gesetzt.
Der DUNGEON OF LONDON ist heute ganz anders… Weiterlesen „65.000 Steps. London, Teil 2.“