Happy New Year! Ein paar Gedanken.

20131229-162616.jpg

Das neue Jahr naht. Mit Feuerwerk und Böllern verabschieden wir das alte und heissen das neue Jahr Willkommen. Obwohl wir ja eigentlich gar nicht wissen, was uns 2014 bringt. Natürlich kann man das zum einen global betrachten. Aber zum anderen lebt doch jeder für sich in seinem eigenen Kosmos.

Global gesehen verlässt mit jedem Jahr auch ein Stück Menschlichkeit unsere Welt. Und unsere kleine Welt? Das muss jeder für sich entscheiden. Wenn jeder für sich in seinem Umfeld die Menschlichkeit pflegen würde, sähe es im globalen gar nicht mal so schlecht aus. Ich weiß, es ist eine einfache Formel. Nur irgendwie scheint sie nicht zu funktionieren.

Oh ja… wir können versuchen unseren eigenen Kosmos im neuen Jahr besser zu gestalten. Hierfür gibt es auch Vorsätze. „Gute Vorsätze“ wie man so schön sagt. Zumindest einmal im Jahr übernehmen wir dabei die Rolle eines Politikers. Und? Sind wir ehrlich?

Aber keine Angst – es sind nicht diese Vorsätze, welche eine große Rolle in unserem Leben spielen. Die eigenen sich bestenfalls als Sylvesterscherz und als Thema, um sich überhaupt mit dem was kommen mag, zu beschäftigen. Es sind andere Entscheidungen, welche über das neue Jahr bestimmen und einen weg vorgeben, ob es ein gutes Jahr wird oder eher schlechtes.

Es sind nämlich all die Entscheidungen, die wir in 2013 getroffen haben, welche ins 2014 hineinreichen. Sie sind es, die uns den Weg im neuen Jahr vorgeben. Dabei spielt es oft keine Rolle, ob es eine große Entscheidung oder eine kleine war. Gerade letztere bestimmen uns mehr, als uns oft bewußt wird.

2014 können wir neue Entscheidungen treffen. Dabei können wir auch alte Wege korrigieren oder die Richtung komplett wechseln – wenn wir nur wollen. Aber… auch all die neuen Entscheidungen werden wir wieder weiter tragen müssen. Dann eben in das Jahr 2015 und vielleicht über den Rest unseres Lebens.

In diesem Sinne wünsche ich meinen Lesern ein glückliches Händchen bei Ihren Entscheidungen in 2014.

 

Euch einen guten Start und ein gesundes neues Jahr!

Euer Oliver 2.0 und sein Franzose.

 

 

selbstgespräche Tipps von mir Uncategorized

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

4 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Lieber Oliver, nein, leider scheint sie tatsächlich nicht zu funktionieren, diese einfache Formel der Menschlichkeit. Z.T. nicht einmal in der eigenen kleinen Welt. Und trotzdem darf man sich davon vermutlich nicht entmutigen lassen, wenn sich etwas ändern soll. 😉
    Ich wünsche Dir auch einen guten Start ins neue Jahr!
    Herzliche Grüsse
    Charlotte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: