Der Franzose und ich. Sie sind unter uns!

20130905-144629.jpg

Es geschah alles ganz plötzlich… gleißend helles Licht hält unser Auto gefangen. Wir scheinen in einer Art Raum-Zeit-Kontinuum festzustecken. Obwohl das grelle Licht kalt ist, wird mir heiß vor Angst. Spike, der Franzose, behält seltsamerweise die Ruhe. Ist er am Ende gar nicht der, den er vorzugeben scheint?
Kommt er vielleicht von einem anderen Planeten? Wurde er gesandt um uns zu studieren und war jetzt der Zeitpunkt seiner Rückkehr gekommen?
Er schaut gelassen auf das was draußen passiert. Es scheint gar so als ob dieses riesige UFO uns verschlingt. Gerade aber, als ich mich in meinen Sitz kralle, spuckt das Lichtorgelnde Ungetüm uns auch schon wieder aus.
Die Außerirdischen haben unser Gedächtnis gelöscht.
So als ob nichts gewesen wäre, verlassen wir diesen Tunnel auf der Autobahn. Irgendwas ist aber mit uns passiert… ich fühle mich älter.
Aber eines weiß ich nun: Sie sind unter uns.
Der Franzose dreht langsam seinen Kopf zu mir und scheint zu Grinsen.

20130905-145543.jpg

Eurr spaciger Oliver 2.0

Der Franzose und ich. Foto Kurzgeschichten Uncategorized

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

9 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Ich will ja nicht lästern, aber wenn ich das obere Bild anschaue… die Schnauzen ähneln sich schon ein bisschen…, gell. 🙂

    Zu deinem Erlebnis mit dem Franzosen fällt mir nur eins ein: Ihr wart in großer Gefahr! …Assimilation!?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: