„On My Own“. Tunes From The Past.

Normalerweise läuft das bei mir so: Ich höre ein Lied, dann fällt mir eine Story ein und ich mach nen Artikel draus. Manchmal auch umgekehrt… ich habe eine Story im Kopf und überlege mir, welches Lied passen würde. Heute war es anders…

Heute hatte ich zwar eine Geschichte im Kopf und es fiel mir ein Lied ein – „on my own“ von Patti Labelle und Michael McDonald, aber…

Na gut, ich also auf Youtube gesucht und gefunden. Naja, lange Rede, kurzer Sinn… die beiden haben mich an die Wand gesungen. Ganze fünfmal hörte ich den beiden zu und schaute mir das Video an. Ich bin echt platt. Menschen, die Herz zeigen mag ich. Und die beiden schütten in schönsten Tönen ihr ganzes Herz auf der Bühne für die Zuhörer aus. Ich lasse nun also meine erfundene Story weg. Dieses Lied ist so gut und schön…es steht alleine. Es muss alleine stehen. Es ist für mich das wohl schönste Duett aller Zeiten, anmoderiert von Jeff Bridges persönlich.

Ich halte jetzt auch meine Klappe.

„Ladies and Gentleman – live from Los Angeles – Mrs. Patti Labelle and Mr. Michael McDonald!“

Euch einen schönen Montagabend!

Oliver 2.0

Video: YOuTUBE, hochgeladen von  dreamhitz.

Tunes from the past Uncategorized Was für's Herz

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

9 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: