Ein Abend im Oktober.

Ich sitze. Endlich. Meine müden Beine finden kaum Platz unter dem viel zu kleinen Tisch. Es ist bereits 21 Uhr als ich in der indischen Pizzeria mein Jägerschnitzel mit Pommes bestelle. Frankfurt hat halt doch kurioses zu bieten. Wählerisch bin ich heute Abend auch nicht. Überleben ist wichtig, den Hunger stillen, nachdem ich den ganzen…

Read more Ein Abend im Oktober.

Was für’s Herz… Theraband.

Wie gesund und aufbauend Spaziergänge sind, habe ich ja in einem anderen Artikel schon beschrieben. Wie ich mich sonst so fit halte, möchte ich heute kurz beschreiben – nämlich mit einem Theraband. „Thera-“ von Therapie. Passend wäre aber auch folgende Schreibweise: Terraband. „Terra-“ von der Erde. Benutzt man das Band nämlich richtig, liegt man danach…

Read more Was für’s Herz… Theraband.