Unser Herz.

Wie soll man das Herz erklären? Rein medizinisch? Das ist sicher eine Möglichkeit. Aber würde es genau das beschreiben, was unser Herz ausmacht?Natürlich ist unser Herz zunächst mal ein Organ. Das Wichtigste sozusagen – der Motor, der alles antreibt… ein muskuläres Hohlorgan, wie es in WIKIPEDIA beschrieben wird. Die Lateiner haben es COR benannt.

Aber reicht die Medizin aus, um unser Herz zu beschreiben? Es ist viel doch viel mehr als dieses Hohlorgan. Es lebt, und es kann vor lauter Kummer zerbrechen. Wenn wir Sorgen haben wird es schwer ums Herz. Mal rast es und mal liegt uns etwas schwer darauf. Und wenn wir glücklich sind…, dann zerspringt es regelrecht vor Freude. Und schließlich verlieben wir uns damit.

Unser Herz ist mehr, als die Wissenschaft erklären kann. Unser Herz, das sind wir selbst. Und deshalb sollten wir gut drauf Acht geben!

Euer Oliver 2.0

Chronologie Foto Neustart Uncategorized Was für's Herz

oliver2punkt0 View All →

Ich bin Ausgabe 2.0 von Oliver. Komplettes Update erfolgte am 2. August 2011.

5 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Und dann haben wir Palpitationen.
    Ver-lieben. Näher betrachtet: ein grässliches Wort, weil es wie ein Fehler klingt. Ver-lieben. Ver-tun. Ver-irren. Ver-geben. Ver-schenken. Vielleicht ist das Herz doch nur ein hundsgewöhnlicher Muskel und der Rest Ver-wünschung und Phantasie?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: